Close

Mai 2020

Domaine Amelie Guillot

    Vierzig Jahre Weinreisen, waren viele wunderbare Erlebnisse, einige sehr langweilige aber einige bleiben mir unvergesslich.
    Zu letzteren gehört sicher der Besuch in Molanboz, im Herzen des Jura, bei der Domaine Amelie Guillot. Schon die Hinfahrt war ein Moment, wo die schwache Wintersonne gerade im Untergang war und noch ihre letzten hellen Strahlen auf ein schier mittelalterliches Dorf warf, das sich auf einer Anhöhe fast graziös in den Himmel streckte.

    Mitten im Dorf dann gut beschildert die kleine, sehr rustikale Domaine, die eher einem im verfallen begriffenen Gehöft gleicht, als einer modernen Weinmanufaktur. Gerade dies hat mich stark beeindruckt. Um große Weine auf die Flasche zu bringen, bedarf es eben keiner architektonischen Wunder und auch keiner Kathedralen, sondern eines Kellers und natürlich Fässer.

    eingangstor.jpg

    Amelie ist eine gestandene Frau mittleren Alters, ausgestattet mit richtig kantigen Bergschuhen und einer warmen abgewetterten Windjacke. Der Handschlag war kräftig, ihre von der Arbeit mit Furchen durchzogenen Finger drückten entschieden und sehr sicher. Was uns im Keller erwartete, war mehr als bescheiden. Von der Strohdecke war der  letzte Putz schon lange auf den Boden gefallen,  die Statik des tragenden Holzes ist schon stark geprägt von der Erdanziehungskraft und der Boden besteht aus  einfachen in Sand gelegte Steinplatten.

    Als die erste Fassprobe des Poulsard eingeschenkt wurde, kam schon mehr Jura in den Mund als ich erwartet hätte. Bestechlich sauber, dieser kleine sog. Zech Wein, aber sehr saftig und trinkfreudig. Beim Trousseau VV, gings dann richtig los, welch ein Rotwein, wenn Burgund spannend, edel und nobel ist, dann sind diese Rotweine sicherlich rustikal bodenständig, aber wirklich unvergleichlich. Ich wüsste nicht, wo ich einen Rotwein mit solch einem Charakter verkostet hatte. Einzigartig.
    Nun der Cremant aus 40% Savagnin und der Rest Chardonnay. Feinste Perlage, schön und saftig im Trunk und ein animierender Abgang. Champagner ist herrlich und gehört für Weinfreunde in den Keller. Ein Cramant mit so einem Charkater ist eine Bereicherung in ganz speziellen Momenten, in denen man in Gedanken tief ins Jura schweifen kann.

    degustazione.JPG

    Weiter gings mit dem klassischen Chardonnay. Dieser wird nicht oxidativ ausgebaut, ansonsten genießt dieser Wein, wie alle anderen in dieser Domain ab dem Lesezeitpunkt, der sehr gewissenhaft und mit größter Präzision gewählt wird, komplette Freiheit. Geradlinigkeit und eine bestechliche Sauberkeit prägen diesen Weißwein, so wie alle Gewächse mit der Handschrift von Amelie. Man merkt den biologischen Säureabbau, den alle Weine dieser Winzerin in „Eigenregie“ hinter sich bringen. Trotzdem strahlt dieser Weißwein mit viel Charisma und Ausdruck und mit einer Klarheit wie ein Quellwasser das über einen dunklen Stein springt.

    Keller

    Jetzt wurde die Probe im kalten Keller in die Tiefe und die Geschichte des Jura gelenkt. Wir starteten mit den oxidativen Weinen. Savagnin 2015 wurde eingeschenkt. Klassischer konnte die Nase sich nicht mehr zeigen. Viel Druck, eine fliegende oxidative Note, die im Gaumen mit einer wunderbaren Salzigkeit und geprägt von leichten Walnuss- und an Kernobst erinnernden Fürchten, langsam in der Tiefe des Gaumens von Dannen zog. Unvergleichlich und für mich ein nicht zu findendes Beispiel eines Vine Jaune (Savagnin) aus dem Herzen des Jura, war der nun zu verkostende Wein. Sehr tief die Nase, blitzsaubere oxidative Noten, sehr salzig und bereits Speichelfluß nur durch den Duft spürbar. Im Gaumen extrem tief viel Druck, trotzdem auf der Zunge tänzelnd und einladend im Abgang extreme Länge, auf der eine duftige Mineralität getragen von feinsten Tanninen den Genuss langsam abklingen lässt. Die Probe konnten wir mit einem klassichen Macvin de Jura, den ich als Aperitif für neugierige Weinfreunde, aber auch als Degistiv an einem kalten Winterabend servieren würde.

    Entspannt und Zufrieden machten wir uns auf den Weg in die Heimat, unvergessliche Eindrücke werden uns von dieser Reise in Erinnerung bleiben.


    blog



    Kontaktieren Sie uns


    Erklärung zu GDPR (General Data Protection Regulation - Datenschutz-Grundverordnung)
    Der Inhaber der Datenverarbeitung ist Pretzhof Selection GmbH und erklärt, dass die mit diesem Formular erhobenen Daten wie folgt behandelt werden:

    • Sie werden für die Bearbeitung der aktuellen Informationen/Kauf/Registrierungsanfrage bis zu deren Abschluss und für keine weiteren Aktivitäten verwendet.
    • Sie werden ohne Frist im Firmenarchiv aufbewahrt bis zur Kündigung; autonom durch den Benutzer, freiwillig durch den Eigentümer oder auf ausdrücklichen Wunsch des Benutzers.
    • Sie werden im Auftrag des Seiteninhabers von KUMBE, dem Digital Service Provider des Seiteninhabers, in den Cloud Archiven und deren Backups gespeichert, die ihrerseits während der gesamten Laufzeit des Vertrages mi dem Inhaber laut Datenschutzbestimmungen gehandhabt werden.
    • Sie werden nicht an andere Dritte verkauft, werden nicht für Marketingkampagnen verwendet, es sei denn, eine solche Gelegenheit wird genehmigt.
    • Der Benutzer wir auf der Grundlage der enthaltenen Daten profiliert, und die Daten können für die statistische Verarbeitung verwendet werden.

    Erklärung zu GDPR (General Data Protection Regulation - Datenschutz-Grundverordnung)

    Im Falle eines Newsletter-Abonnements müssen Sie Ihr Abonnement über das an die angegebene Adresse erhaltene Bestätigungs-E-Mail bekräftigen.

    In diesem Fall sieht die Behandlung der Daten Folgendes vor:

    • Die Erstellung eines Profils des Benutzers in Gruppen, Status, Präferenzen, wie angegeben und abgeleitet aus den Informationen, die durch das Formular übermittelt wurden, oder eine anschließende autonome Profilerstellung.
    • Die Verwendung der Daten für das Versenden von Kommunikation auf digitalem Wege (E-Mail, Whatsapp) und nicht (Papier) zu informativen/kommerziellen Zwecken.
    • Die Verwendung der E-Mail für die Erstellung von personalisierten Marketing- und Informationskampagnen.


    Pretzhof Selection GmbH
    Tulfer 259 · 39049 Pfitsch
    Südtirol / Italien
    Information und Beratung: +39 377 1940295
    Verwaltung und Logistik: +39 338 2367808
    markus@pretzhof.com
    Pretzhof

    Entdecken Sie die gesamte Welt von Pretzhof

    Die Arbeit auf dem Bauernhof, von der Landwirtschaft über den Schlachthof bis hin zum Restaurant und zum Laden, wird in vollem Respekt vor dieser Erde die uns aufnimmt, und deren Geschöpfe durchgeführt.

    Pretzhof besuchen

    Danke

    Wir haben dir eine E-Mail geschickt. Um den Newsletter zu aktivieren, klicken Sie auf den Link, den Sie in der Nachricht finden, danke!

    Abonnieren Sie unseren Newsletter


    Erklärung zu GDPR (General Data Protection Regulation - Datenschutz-Grundverordnung)

    Im Falle eines Newsletter-Abonnements müssen Sie Ihr Abonnement über das an die angegebene Adresse erhaltene Bestätigungs-E-Mail bekräftigen.

    In diesem Fall sieht die Behandlung der Daten Folgendes vor:

    • Die Erstellung eines Profils des Benutzers in Gruppen, Status, Präferenzen, wie angegeben und abgeleitet aus den Informationen, die durch das Formular übermittelt wurden, oder eine anschließende autonome Profilerstellung.
    • Die Verwendung der Daten für das Versenden von Kommunikation auf digitalem Wege (E-Mail, Whatsapp) und nicht (Papier) zu informativen/kommerziellen Zwecken.
    • Die Verwendung der E-Mail für die Erstellung von personalisierten Marketing- und Informationskampagnen.
    Löschen

    Oder Einloggen


    Mappe schließen